Dienstag, 10. März 2015

St. Paddy´s Day

Nach Karneval ist ja immer kurz vor St. Patrick´s Day (17. März). Um diesen wunderbaren Tag gebührend zu feiern, habe ich in diesem Jahr mal einen kleinen Kaffeetisch gedeckt. Da ich ja die Oreo Playbox da hatte, lag außerdem ein klitzekleiner Augenmerk auf Oreo Keksen.


Daher habe ich Kleeblatt Kekse gebacken, aus mit weißer Schokolade überzogenen Oreos Irland Fähnchen gemacht, Oreo Cappucchino zubereitet und als kleines Gastgeschenk ein Oreo Türmchen geschnürt.


In den Kleeblatt Keksen sind Oreos und ein ganzer Haufen grüne Lebensmittelfarbe. Mein 5jähriger Cousin meinte: "Sind die schlecht?" Nachdem ich ihn aber vom Gegenteil überzeugt hatte, fand er sie so lecker, dass ihm nachher die Kekse wegnehmen musste, damit er sich den kleinen Bauch nicht komplett voller Kekse stopft.


Der Cappuccino war natürlich super einfach. Den gibt es nämlich als Pulver von Jacobs. Das war allerdings leider nicht in der Playbox, das hatte ich noch da.


Aus den Oreo Keksen, die mit weißer Schokolade überzogen sind, habe ich Flaggen CakePops gemacht. Dafür habe ich einfach aus Puderzucker, Lebensmittelfarbe und Wasser eine Glasur angerührt und diese dann auf die Oreos gestrichen. Zuletzt noch einen Zahnstocher reingepiekst und fertig war der Cake Pop.


Als kleines Geschenk an meine Gäste habe ich dann noch ein paar Oreos mit einem Band zusammengebunden. Eigentlich wollte ich noch ein kleiner Namenschild dranmachen, doch dann habe ich mich doch dazu entschieden jeden dort sitzen zu lassen wo er oder sie wollte.

1 Kommentar:

  1. Schöne Idee .. gefällt mir sehr gut.
    Oreos sind so lecker :)

    AntwortenLöschen