Montag, 8. Oktober 2012

Apfel Schokoladenkuchen

Das Thema von Elchmils´s Backparade für den Monat Oktober ist "Schokoladenkuchen".
So richtig passte mir das Thema nicht, da ich zwar für diesen Monat den ein oder andern Kuchen geplant hatte, aber eigentlich keinen Schokokuchen. Also habe ich meine Pläne kurzerhand geändert und anstelle des Apfelkuchens, den ich mit zu einem Freund nehmen wollte, einen Apfel - Schokoladenkuchen gebacken. Mein Freund Christian behauptet auch, dass man die Äpfel schmecken könnte, aber ich schmecke da nur Schokolade. =)

Für den Teig:
200g Mehl
2 große Äpfel
1 TL Backpulver
80ml Wasser
80g Kakaopulver
3 Eier
250g Butter
250g Zucker

Äpfel fein reiben. Mehl & Backpulver mischen.
Alle Zutaten miteinander verrühren, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.
Eine Königskuchenform (Kastenform) gut fetten und den Teig hineingeben. Den Kuchen bei 160°C für ca. 60 Minuten backen.
Den Kuchen auskühlen lassen und erst dann aus der Form nehmen.

Für den Guss:
150g Puderzucker
1 EL Butter
1 EL Milch
1EL Kakaopulver

Alle Zutaten im Wasserbad unter rühren erhitzen, bis eine streichfähige Masse entstanden ist. Falls die Masse zu fest ist, einen weiteren Esslöffel Milch dazugeben. Die Masse auf dem Kuchen verteilen und abkühlen lassen.

Ganz besonders gut schmeckt dieser Kuchen mit halb geschlagener Sahne und Vanilleeis.

Kommentare:

  1. Mmmh, so einen ähnlichen habe ich letztens auch gebacken, nur eben ohne das Kakaopulver.

    Aber der sieht auch so lecker saftig aus!

    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. der schaut wirklich sehr gut aus. Sehr saftig nehme ich an. Den werde ich auf jeden Fall mal nach backen. Denn ich hab noch ein paar Äpfel aus unseren Garten übrig:O)
    Bin auch gleich mal ein Leser von dir.

    AntwortenLöschen
  3. Tja was soll ich sagen, das muste ich mir gleich mal abspeichern und diese Woche nachmachen. Das sieht so lecker aus *yammi*


    lg Denise

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der sieht aber echt total lecker und schokoladig aus! Ich brauch Vanilleeis..... *gg*

    AntwortenLöschen
  5. Der sieht soooowas von lecker aus!

    AntwortenLöschen